Manuels Bodega

Wir über uns




Zur Geschichte der „Manuels Bodega“ in Bad Kreuznach

Seit dem 19. Februar 1983 besteht das spanische Restaurant „Manuels Bodega“
in der Planiger Str. 23 in Bad Kreuznach.

Eröffnet wurde es an diesem Tag von Manuel Robles und seiner Ehefrau Mariella.

Seit 1969 waren die Eheleute Robles schon mit verschiedenen spanischen Restaurants in Bad Kreuznach präsent. Schon damals war Pedro, der heutige Inhaber von Manuels Bodega, ein ständiger Wegbegleiter.

Am 01.03.2001 übernahmen Pedro Abrante-Perez und seine Ehefrau Ingrid die Bodega.

Das gemütliche Lokal verfügt über 30 Sitzplätze und 10 sehr beliebte Thekenplätze.
Wer an der Theke essen möchte, kann Pedro beim Zubereiten der Speisen auf die Finger schauen.

Neben der festen Speisenkarte gibt es noch eine Tageskarte.

Jeden Tag aufs Neue freut sich Pedro seine Gäste mit spanischen Köstlichkeiten verwöhnen zu dürfen.

Bedanken möchten sich Ingrid und Pedro bei ihren vielen Stammgästen, die
ihnen seit Jahren die Treue halten.